Kurs Pflegeausbildung Foto: A. Zelck / DRKS
Kurs HIP - Helfer in der PflegeKurs Pflege-Ausbildung

Kurs "HIP - Helfer/-in in der Pflege"

Ansprechpartner

Katrin Pautsch

Telefon: +49 (0)4621 819 - 18
Telefax: +49 (0)4621 819 - 27

E-Mail senden

Der Kurs wendet sich an alle, die eine Tätigkeit im Bereich Pflege ausüben möchten oder sich auf dem Arbeitsmarkt (neu) orientieren möchten. Teilnehmen kann auch, wer bereits als Pflegehelfer oder -helferin ohne Qualifikation tätig ist oder wer Angehörige pflegt.

Themen

  • Hygiene, Körperpflege und Prophylaxen
  • Wahrnehmungen und Beobachtung
  • Kommunikation, Betreuung und soziale Beschäftigung
  • Lagerung, Mobilisation und Transfer unter Berücksichtigung rückenschonender Arbeitsweise
  • Reha-technische Hilfsmittelunterweisung / Rollstuhltraining
  • Pflegeprozess und Pflegedokumentation
  • Rechtliche Grundlagen
  • Anatomie und Physiologie
  • Ausgewählte Krankheitsbilder
  • Ernährung im Alter
  • Lebensrettende Sofortmaßnahmen
  • Alte Menschen, Menschen mit Demenz
  • Umgang mit Sterbenden
  • Vorbereitung auf das Praktikum
  • Schriftliche, praktische/mündliche Abschlussprüfung

Dauer

  • Der theoretische Unterricht (125 Stunden) wird von 8:00 bis 13:00 Uhr durchgeführt.
  • Während der Ausbildung wird ein vierwöchiges Praktikum (154 Stunden) in einer stationären oder ambulanten Pflegeeinrichtung ggf. einem Krankenhaus ablsolviert.

Eine Abrechnung per Bildungsgutschein von Agenturen für Arbeit, Sozialzentren etc. ist möglich.

Bei Fragen oder Interesse kontaktieren Sie uns gern.

Unsere Informationsbroschüre: