DRK, soziale Arbeit, Beratung, Mikration, Mettmann Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE)Integrations-Hilfe für Menschen aus anderen Ländern

Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE)

Kontakt

Christina Lagemann

Telefon: +49 (0)4621 819 - 37
Telefax: +49 (0)4621 819 - 27

E-Mail senden

Aktueller Hinweis:

Aufgrund der aktuellen Lage bieten wir unsere Beratung ausschließlich telefonisch oder per Mail an. Ausnahmen sind nur in dringenden Fällen nach vorheriger telefonischer Absprache möglich.

Die Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) richtet sich an Menschen mit Migrationshintergrund, die noch nicht länger als drei Jahre in Deutschland leben oder sich in einer schwierigen Lage befinden. Ziel ist die gleichberechtigte Teilhabe und Teilnahme der Ratsuchenden am gesellschaftlichen Leben.

Wir beraten Sie bei Fragen:

  • zum Asyl-und Aufenthaltsrecht
  • zu sozialen Leistungsansprüchen
  • zu Sprach-und Integrationskursen
  • zu Schule und Beruf
  • zur Anerkennung ausländischer Abschlüsse und Zeugnisse
  • zur Familienzusammenführung
  • zur Freizeitplanung und Kontakte zu Vereinen
  • zur Wohnungssuche und Kommunikation mit Vermietern oder Hausverwaltung
  • zu Familie und Erziehung
  • zu Angeboten anderer Fachdienste

Die Beratung ist kostenlos und vertraulich. Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer.

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Die Migrationsberatungsstelle wird gefördert durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Unter dem Link finden Sie Migrationsberatungsstellen in Ihrer Nähe.

Zusätzlich zu diesen Beratungsangeboten stehen die Regelangebote des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) für junge Menschen und für Familien selbstverständlich auch Menschen mit Migrationshintergrund offen.